Sonntags- und Feiertagswanderungen

SonnFeierTag

In lockerer Folge führen wir Sonntags- und Feiertagswanderungen durch. Die ausgewählten Routen und Ziele liegen in der näheren Umgebung, aber auch in entfernteren Gebieten der Region etwa in der Nordeifel, an Sauer, Mosel, Ahr oder in reizvollen Landstrichen Luxemburgs.

 
Jahresabschlusswanderung 2022

20221230 134536 Kopie

Mit einer großen Gruppe Wander*innen trafen wir uns für die letzte Wanderung 2022.
Bei durchwachsenem Wetter steuerten wir gutgelaunt das Braunebachtal an, weiter ging es an der Seelbach entlang, bis wir auf unseren Glühwein-Express trafen.

 Rund um St. Thomas

Schloss Malberg  Schloss Malberg

Gruppe IMG 4159Am 28. August war vom Eifelverein eine Wanderung rund um St. Thomas geplant. Obwohl an diesem Wochenende überall hier in der Gegend etwas veranstaltet war, meldeten sich doch noch sechs Wanderer für diese Tour.

 
Auf dem Mühlsteinweg bei Müllenborn
Wo Vulkanismus, Geschichte und Natur aufeinandertreffen

IMG 4565 Kopie

Am Sonntag, den 20. November, fuhren wir, für eine 10 km Wanderung, von der Kyllwiese Richtung Müllenborn. Die Wettervorhersagen waren nicht günstig, deswegen hatten mehrere Wanderer sich abgemeldet. Sehr schade, weil der Regen blieb aus und bei klarem Wetter ging es los durch das Oostal Richtung Felssturz und Keltengrab.


Von Niederprüm nach Waxweiler

20221009 143240 head

Radeln in Gemeinschaft hieß es kürzlich. Eine kleine Gruppe Radler*innen traf sich, um diese Fahrt von Niederprüm nach Waxweiler mit zu radeln.
Bei wunderschönem Wetter starteten wir durch den herbstlich gefärbten Mischwald, der Prüm entlang.
An der Prüm, die sich uns als kleines Flüsschen präsentierte, konnten wir noch die gewaltigen, zerstörerischen Kräfte des Hochwassers von 2021 an den Sträuchern und Wiesenflächen erkennen.

Vulcanopfad001Am 1. Mai startete der Eifelverein Mürlenbach zu einer 27 km langen Rundwanderung auf dem Vulcanopfad.

Nach Sturm und Regen in der Hexennacht strahlte morgens zum Start der Wanderung in Schalkenmehren für uns die Sonne. Die recht anspruchsvolle Tour führte über Mehren, zur Aussichtsplattform Steineberg, mit einem grandiosen Blick über die Eifel. Weiter ging es von Ellscheid durch das Naturschutzgebiet Mürmes und Sangweiher zurück zum Startpunkt Schalkenmehren.


EIFEL MEETS SPORT

Eifel meets Sport002

Kürzlich startete die erste Wanderung in Kooperationsgemeinschaft mit der Eifelverein Ortsgruppe Mürlenbach und Sportverein Mürlenbach e.V. 1947 unter dem Motto „Eifel meets Sport“ .

Eine sportliche, erwartungsvolle Gruppe traf pünktlich am Startpunkt ein. „Ob ich das wohl schaffe!“ Denn es waren 23 km und etwa 650 Hm angesagt, die in einem knackig, sportlichem Tempo gewandert werden sollten. Das verlangt schon ein wenig Kondition!


Fränkische Schweiz


Gruppenfoto Fr. Schw. Eich

Am 11.09.2017 begaben sich 40 Teilnehmer der OG Gerolstein, Mürlenbach und Steffeln auf eine
„Kulturelle Erlebnisreise“ in die Fränkische Schweiz.


Fahrt nach Saarbrücken

Am Samstag, dem 2. Sept. 2017, unternahm der Eifelverein Mürlenbach eine Bahnfahrt nach Saarbrücken.
Am frühen Morgen versammelte sich eine gut gelaunte 17-köpfige Gruppe auf der Kyllwiese und kurz nach acht Uhr ging es dem Kylltal folgend los in Richtung Trier.

Auch entlang der Saar, dem größten Moselzufluss, boten sich uns bei herrlichem Spätsommerwetter viele interessante Ausblicke.

 


25-jähriges Jubiläum des Eifelvereins

03 DSC 0722

- Ein gelungenes Burgfest und viele Gratulanten zum 25-jährigen Jubiläum -

Kürzlich feierte Mürlenbach gleich zwei große Feste an einem Tag:
das traditionelle Burgfest und das Jubiläum des Eifelvereins. An diesem Tag richtete der Eifelverein den jährlichen Bezirkswandertag der Bezirksgruppe Vulkaneifel aus.